Umstrukturierung der Polizei Bad Oeynhausen

Die aktuell intensiv geführte Debatte in Bad Oeynhausen zur geplanten Umstrukturierung der Polizeiwache in Bad Oeynhausen hat uns dazu bewogen einen gemeinsamen Antrag (SPD/Grüne/BBO/Linke und UW) an den Bürgermeister zu stellen.

Zur nächsten Ratssitzung am 14.09.2016 möge der Landrat des Kreises Minden-Lübbecke den Rat der Stadt Bad Oeynhausen unterrichten, wie nach der angekündigten Umstrukturierung der Polizeiwache das gewohnte Maß an Sicherheit in Bad Oeynhausen gewährleistet werden kann.

Nichtsdestotrotz sind wir der Meinung, dass aktuell viele Falschmeldungen im Umlauf sind.
Einschränkungen wird es lediglich bei dem nächtlichem Anzeigenaufnahmedienst geben.

Montags bis Freitags ist die Anzeigenaufnahme nur noch von früh morgens bis spät abends besetzt. An Wochenenden gibt es nur eine Tagesschicht

Die freie Kapazität soll für andere Aufgaben eingesetzt werden. Beispielsweise im Streifendienst.

Sind dies alles keine leeren Versprechen, dann sollte sich das Maß der Sicherheit in Bad Oeynhausen sogar verbessern lassen.

Aktuell gibt es eine gewisse Anzahl an Streifenwagen die während des Nachtdienstes im Kreisgebiet unterwegs sind. Sollte die Anzahl der Streifenwagen erhöht werden spricht dies sicherlich für ein erhöhte Sicherheit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.