Bürgermeisterwahl die ERSTE

BM2015_Stichwahl_WilmsmeierMit einem sehr guten Ergebnis hat Achim Wilmsmeier die erste Wahl gegen seine Mitbewerber gewonnen.

Wilmsmeier 28,89 %
Nagel 27,26%
Mueller-Zahlmann 22,53%
Ott 21,32%

Die Teamarbeit des Fünferbündnisses, das auf Achim Wilmsmeier gesetzt hat, hat viele überrascht. SPD, Grüne, BBO, Linke und UW haben Achim Wilmsmeier in Rekordtempo zum Wahlkämpfer gemacht, zum Ackerer, der weiß, dass man in der Politik nur gemeinsam was erreichen kann.
Die UW wird in den nächsten 13 Tagen nochmals alle Kräfte mobilisieren um das gestrige Wahlergebnis für den 27.09.2015 nochmal zu bestätigen, auf das Achim Wilmsmeier die Mehrheit bekommt.

Auf einen Bürgermeister der vereint und nicht spaltet.
Auf einen Bürgermeister der moderiert und nicht diktiert.
Auf einen Bürgermeister Achim Wilmsmeier.

Wir wollen den Wechsel mit Achim Wilmsmeier, weil …
… er das Verwaltungsgeschäft von der Pike auf gelernt hat und er es in seiner ehrlichen Art versteht, einen Ausgleich unterschiedlicher Interessen herzustellen.
Thomas Heilig, Unabhängige Wähler für Bad Oeynhausen

Unser klares JA für Achim Wilmsmeier, weil …
… Bad Oeynhausen einen Bürgermeister mit Zukunft verdient und von einem breiten Bürgerbündnis getragen wird!
Olaf Winkelmann, SPD Bad Oeynhausen

Wir wählen Achim Wilmsmeier, weil …
… er die Kompetenz für eine ehrliche Amtsführung mitbringt, um die Zusammenarbeit von Bürgermeister, Rat und Verwaltung in Zukunft zu verbessern.
Dr. Volker Brand, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bad Oeynhausen

Unsere eindeutige Unterstützung gilt Achim Wilmsmeier, weil …
… er mit seinem Fachwissen und seiner beruflichen Erfahrung als Kämmerer nie riskante Zinsgeschäfte vereinbart hat und die Finanzen unserer Stadt neu ordnen wird.
Reiner Barg, Bürger für Bad Oeynhausen

Achim Wilmsmeier ist der Richtige für uns, weil …
… es dringend Zeit ist für einen Wechsel und er in der Lage ist, das Amt länger als eine ganze oder halbe Amtszeit auszuführen.
Andreas Korff, DIE LINKE Bad Oeynhausen

Bürgermeisterwahl am 13.09.2015

Ende 2014 haben haben sich fünf politische Parteien und Wählervereinigungen zusammen gesetzt um zu überlegen wer der geeignete Kandidat ist um Nachfolger von Klaus Mueller Zahlmann zu werden.

Es wurden einige Gespräche geführt, Stärken und Schwächen der Kandidaten gegeneinander abgewogen.

Die Wahl viel einstimmig auf Achim Wilmsmeier.

Banner-BM-Wahl

Ein Kandidat der wie kein Zweiter sämtliche Qualifikationen auf sich vereint die in Bad Oeynhausen von Nöten sind um diese Stadt nach vorne zu bringen:

  • Wir wünschen uns kein finanzielles Harakiri.
  • Wir wünschen keinen eigensinnigen Verwaltungschef der nicht in der Lage ist mit anderen zusammen zu arbeiten.
  • Wir wollen die Stadt nicht in das letzte Jahrhundert zurück führen.

Deswegen sprechen sich die Unabhänigen Wähler eindeutig für Achim Wilmsmeier aus.

WahlkreuzSollten Sie das auch so sehen, unterstützen Sie bitte Herrn Achim Wilmsmeier  kommenden Sonntag mit Ihrem Kreuz.

Lutz Schröter
Fraktionsgeschäftsführer
UW Bad Oeynhausen