Es ist vollbracht!!

Am Freitag den 23.01.2015 stellten SPD, Grüne, BBO, Linke und UW ihren Kandidaten zur Bürgermeisterwahl 2015 offiziell vor.

Nach den Sommerferien des letzten Jahres keimte erstmals der Wunsch der Fraktionen Grüne, BBO, Linke und der UW auf, einen gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten zu suchen, aufzustellen und ins Amt zu bringen.
In langen Sitzungen wurde diskutiert welche Voraussetzungen der Kandidat haben muss. Es wurden Namen genannt diskutiert verworfen…..

Nachdem bei der zweitgrößten Fraktion im Bad Oeynhauser Rat die Kandidatensuche nicht ganz glücklich verlief wurde die SPD angesprochen ob es nicht sinnvoll wäre die Kandidatensuche auf eine noch breitere Basis zu stellen.

Am 23.01.2015 wurde das Ergebnis präsentiert:

Achim Wilmsmeier

Mit Herrn Wilmsmeier wurde ein Kandidat gefunden der in besonderer Art und Weise sich für das Amt des Bürgermeisters qualifiziert.
Ein Kandidat der in jeglicher Hinsicht über eine einzigartige Qualifikation verfügt. Stichwort Kommunalfinanzen.
Ein Kandidat der ohne Gegenstimme von den Delegierten der fünf Parteien / Vereinigungen gewählt wurde.
Ein Kandidat der für eine transparente offene Führung der Verwaltung steht.
Bad Oeynhausen ist eine fantastische Stadt, einzigartige Liebens und Lebenswert.
Wir wünschen Achim Wilmsmeier alles Gute und viel Erfolg.

 

Presse:

NW-News – Fünf Parteien für einen Kandidaten

Westfalen Blatt – Fünfer-Bündnis nominiert Achim Wilmsmeier

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.